Zitat

14.06.19

Naturerlebnispfad wird 20 Jahre alt

Der Naturlehr- und Erlebnispfad im Bremer Stadtwald feiert Jubiläum. Mit 20 Jahren stellt er sich so frisch dar, wie am ersten Tag. Dem Motto folgend: „Nur was der Mensch kennt, kann er schützen" vermittelt der Naturlehr- und Erlebnispfad Informationen über Pflanzen, Tiere, ihre Lebensräume und ökologische Zusammenhänge, um nicht nur „lehrhaft" Informationen vermitteln, sondern nach den Ansprüchen der Umweltbildung unmittelbare Naturerfahrungen ermöglichen und dadurch die Wahrnehmungs- und Erlebnisfähigkeit fördern.

Fast alle Stationen wurden im Laufe der Jahre vom Bürgerparkverein überarbeitet und dank vieler Sponsoren in Stand gehalten oder neu gestaltet. Wir möchten ganz besonders der Stiftung Dr. Heines und Herrn Pauls vom Hotel Munte im Stadtwald für ihr großes Engagement im Zusammenhang mit der Erhaltung des Naturlehr- und Erlebnispfades danken.

Kindergartengruppen, Eltern/Großeltern mit Kindern, Erwachsenen alleine oder in Gruppen und natürlich auch Schulklassen nutzen den Naturlehr- und Erlebnispfad seit 20 Jahren intensiv, den er vermittelt einfach und spielerisch:

  • die Natur mit allen Sinnen erleben
  • Achtung vor der Natur 
  • durch „Spaß" Interesse an der Pflanzen- und Tierwelt wecken
  • Natur auch durch eigenes Handeln erleben
  • zum Nachfragen anregen
  • zum Nachmachen anregen
  • ein wenig zur Artenkenntnis beitragen
  • Verständnis für den Schutz der Natur erzeugen
  • besondere Aspekte der Pflanzen- und Tierwelt des Stadtwaldes aufzeigen

Außerdem kommt er auch bei den Stadtwaldspielen zum Einsatz, bei denen ganze Jahrgangsstufen in Gruppen Aufgaben an den Stationen bearbeiten.

Schulklasse vor einem Schild des Naturlern- und Erlebnispfad im Bremer Stadtpark
Schulklasse vor einem Schild des Naturlehr- und Erlebnispfad 

Baumtelefon am Naturlern- und Erlebnispfad
Baumtelefon am Naturlehr- und Erlebnispfad


Bürgerparkverein | Schweizerhaus Bürgerpark | 28209 Bremen | Telefon 0421 / 34 20 70 | info@buergerpark-bremen.de | Impressum | Datenschutz | Parkordnung